XpressCredit – Kurzzeitkredite und Kreditausfallbürgschaften

XpressCredit bietet Minikredite bis zu 600€ für Privatpersonen.

 Unsere Bewertung

Platz 4 in unserem Anbieter Test

Minikredit von XpressCredit im Überblick

Minikredite für Neukunden von 50 - 600 €

Kreditlaufzeit von 30 - 62 Tage

Auch bei einem Schufa-Eintrag

Expressüberweisung möglich

Auszahlung innerhalb von 24 Stunden möglich

XpressCredit Erfahrungen

XpressCredit ist eine Marke der Ferratum Germany GmbH, die wiederum Teil der Ferratum Gruppe ist. Die Ferratum GmbH vermittelt Kredit und Kreditausfallbürgschaften. Unter dem Label XpressCredit werden sogenannte Mini- und Kurzzeitkredite in einer Höhe von 50 – 600 € vergeben. Die Kreditlaufzeiten betragen 30 – 62 Tage. XpressCredit hat sich dabei vor allem auf eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung für einen Minikredit spezialisiert. Daher ist es sehr einfach, einen Minikredit bei XpressCredit zu beantragen und zu bekommen. Allerdings können hier im Laufe des Antragprozesses weitere Kosten anfallen, weshalb Sie etwas genauer hinschauen sollten.

Die Kredithöhe und Laufzeit

XpressCredit unterscheidet zu Beginn zwischen Neu- und Bestandskunden. Während Bestandskunden einen Kredit bis zu 1.500 € beantragen können, ist für Neukunden eine maximale Summe von 600 € möglich. Dabei können beide Gruppen aus einer Kreditlaufzeit zwischen 30 und 62 Tagen wählen. Eine 2-Raten Option wird gegen Aufpreis von 69 €  bis 179 € angeboten – je nach Höhe der Kreditsumme.

Voraussetzung für einen Minikredit von XpressCredit

Damit Sie einen Minikredit von XpressCredit erhalten können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Ihre aktuelle Wohnanschrift muss in Deutschland sein und Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und ein deutsches Bankkonto sowie eine gültige deutsche Handynummer besitzen.

Wie schnell bekomme ich einen Minikredit bei XpressCredit?

Durch das Real-Time-Scoring von XpressCredit kann eine Kreditentscheidung bereits 60 Sekunden nach dem Online-Antrag durchgeführt werden. Das beschleunigt den Prozess der Bearbeitung

"Mit

und Auszahlung ungemein. Wie auch bei anderen Anbietern muss man nach positiver Kreditentscheidung weitere Daten wie den Personalausweis, zwecks Identifizierung an XpressCredit senden. Hier werden nun zwei Möglichkeiten angeboten:

Verify-U: Mit verify-U bietet XpressCredit ein Online-Identifizierungsverfahren an, das Ihnen den Weg zur Post spart sodass Sie den Prozess in insgesamt 10 min durchlaufen können.

Post-Ident: Mit dem Post-Ident verfahren verlängert sich die Bearbeitung des Kreditantrages um mehrere Tage, da die Unterlagen zuerst zur Post gebracht werden müssen und von dort zu XpressCredit gesendet werden.

Wir empfehlen Ihnen daher, sich für das Verify-U Verfahren zu entscheiden. Ist die Kreditentscheidung positiv und haben Sie das Online-Identifizierungsverfahren durchgeführt, können Sie innerhalb von ca. 10 Tagen über die Kreditsumme verfügen. Noch schneller geht es mit der Blitzüberweisung, die Sie gegen eine Gebühr hinzubuchen können. deren Höhe richtet sich nach der Höhe des Darlehens und bewegt sich zwischen 29 € und 299 €. Dann erhalten Sie Ihr Geld bereits innerhalb von 24 Stunden.

Minikredit bei XpressCredit beantragen

 

Zusatzleistungen und Gebühren

Die Gebührenstruktur ist ähnlich übersichtlich wie bei anderen Anbietern, z. B. Vexcash.

Blitzüberweisung: Um den Prozess der Auszahlung zu beschleunigen, bietet XpressCredit eine Blitzüberweisung an. Nach positiver Kreditentscheidung wird der Kreditbetrag innerhalb von 1-2 Stunden angewiesen. In Ausnahmefällen können Sie noch am gleichen Tag über die Kreditsumme verfügen. Für die Blitzüberweisung werden Gebühren in Höhe von 29 € bis 299 € fällig, die sich nach der Höhe des Kredits richten.

Minikredit bei XpressCredit beantragen

 

XpressCredit und Schufa?

Bei diesem Minikredit-Anbieter ist es möglich, einen Minikredit zu bekommen, auch wenn man einen Schufa-Eintrag hat. XpressCredit nutzt dafür sein eigenes Scoring-System. Nur nicht zurückgezahlte Kredite haben einen Einfluss auf Ihren Schufa-Wert.

 

XpressCredit: Kredit und Gebühren berechnen

Auf der Webseite von XpressCredit wird ein Kreditrechner angeboten, mit dem Sie die Kreditzinsen für Ihren Kredit genau berechnen können.

"<yoastmark

Geben Sie dafür die gewünschte Kreditsumme per Schieberegler ein und legen Sie die maximale Laufzeit fest. Im Anschluss wird Ihnen die gesamte zur Rückzahlung fällige Summe angezeigt.

 

 

 

 

Repräsentatives Beispiel für einen Minikredit von XpressCredit: Beantragen Sie z. B. einen Kreditsumme von 100 € bei 30 Tagen Laufzeit, entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 10,36 % p. a. Kreditkosten in Höhe von 0,85 €. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p. a: 10,36 % 

Fazit und Zusammenfassung

Bearbeitungsdauer, Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter sowie das generelle Angebot von XpressCredit sind gut. Mithilfe des Chatfensters auf der Website bekommen Sie sofort Antworten auf Ihre Fragen. Mit dem Regler erhalten Sie direkt auf der Website einen ersten Überblick über die Modalitäten Ihres Wunschkredites. Zusatzleistungen wie 2-Raten-Optionen oder die Blitzüberweisung sind – natürlich gegen Aufpreis – möglich. Sehr interessant ist  auch die Möglichkeit für Bestandskunden, einen deutlich höheren Kredit zu erhalten.

Minikredit bei XpressCredit beantragen

 


 

Weitere Informationen und Erfahrungen zu anderen Anbietern:

[Gesamt:9    Durchschnitt: 4.3/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.