Kurzkredit

Kurzkredit: die besten Anbieter im Vergleich

Es gibt Situationen, in denen viel davon abhängt, schnell eine kleinere Geldsumme zur Verfügung zu haben. Sei es eine Rechnung, deren Zahlung nicht mehr länger warten kann oder ein defektes Haushaltsgerät, das unbedingt funktionieren muss. Für diese Situationen wurde der Kurzkredit geschaffen. Hier können Sie sehr einfach und ohne viele Voraussetzungen eine überschaubare Menge an Geld leihen. Schon mit dem nächsten Gehalt zahlen Sie Ihren Kurzkredit zurück und sind die Belastung auch schon wieder los.

Hier finden Sie die besten Kurzkredite im Test:

Anbieter Leistungen Zusatzleistungen Anforderungen Angebot
Cashper ist ein Anbieter der Minikredite bis zu 600€ vergibt Neukunden bis 600 € / Bestandskunden bis 1.500€
Kreditlaufzeit max. 45 Tage
eff. Jahreszins 7,95 %
Expressbearbeitung
Blitzüberweisung
Kurzzeitkredit auch bei negativer Schufa
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Mindesteinkommen 700 €
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199€ und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 13,9% p.a. 2,14€ Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p.a.:13,9%
Vexcash bietet Kurzeit- und Minikredite bis zu 3.000€ an 100 – 3.000€
Kreditlaufzeit max. 60 Tage
eff. Jahreszins 13,9%
Blitzüberweisung
2-Raten Option
Kurzkredit innerhalb von 30 Minuten auszahlbar
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199€ und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 13,9% p.a. 2,14€ Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p.a.:13,9%
cashpresso Rahmenkredit bis 1.500€
Laufzeit 1 Tag bis 48 Monate
eff. Jahreszins 14,99%
– 30 Tage komplett kostenlos Geld leihen
– Auszahlung in 24 Stunden – ohne Extrakosten
– Flexible Rückzahlung
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland oder Österreich
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: € 1.000,00 Auszahlungsbetrag, 14,99% eff. Jahreszins, 13,99% variabler Sollzins p.a., monatliche Rate € 100,00, Gesamtbetrag € 1.054,80, Laufzeit 11 Monate
XpressCredit bietet Minikredite bis zu 600€ für Privatpersonen. Neukunden bis 199€ / Bestandskunden bis 600€
Kreditlaufzeit max. 45 Tage
eff. Jahreszins 14,9%
Expressbearbeitung
Blitzüberweisung

Kurzzeitkredit auch bei negativer Schufa
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Deutsche Handynummer
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199€ und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 14,9% p.a. 2,44€ Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p.a.:14%

 

Mit einem Kurzkredit finanzielle Engpässe überbrücken

Geht der Herd kaputt, muss die Waschmaschine repariert oder das Auto zur HU vorgestellt werden, kann nicht nur guter Rat, sondern auch die Realisierung des Vorhabens teuer sein. Ist das notwendige Budget nicht vorhanden und würde einen Einschnitt in die Lebensqualität mit sich bringen, kann ein Kurzkredit helfen und den vorübergehenden finanziellen Engpass überbrücken.

Der Kurzkredit wenn Sie es eilig haben

Anschaffungen die keinen Aufschub dulden, Wünsche die eilig sind oder Rechnungen, die unbedingt bezahlt werden müssen sind Gründe, um einen Kurzkredit zu wählen und sich für schnelles Geld zu entscheiden. Doch was ist ein Kurzkredit und welche Vorteile erhalten Sie, wenn Sie diesen anstatt eines klassischen Darlehens von der Hausbank wählen? Beim Kurzkredit handelt es sich um einen Minikredit, also um eine kleinere Summe, die zum Ausgleich finanzieller Engpässe und vergänglicher Budget-Einschränkungen geeignet ist. Je nach Anbieter kann die Summe zwischen 600 und 3.000 Euro variieren, sodass sich ein Vergleich der Minikredit-Angebote lohnt und die Chance auf ein zu Ihnen passendes und für Ihre Situation geeignetes Finanzprodukt bietet. Die Bearbeitung erfolgt schnell und ohne unnötigen Verwaltungsakt, wodurch Sie auf die Ausfertigung zahlreicher Dokumente verzichten und den Kurzkredit schnell und günstig online beantragen können. Innerhalb von 24 Stunden, optional bei einigen Anbietern auch in einem Zeitraum von 30 Minuten, wird der Kurzkredit bewilligt und auf Ihrem Konto zur Auszahlung gebracht. Wenn Sie einen Außenstand ohne Aufschub begleichen oder eine Rechnung dringend bezahlen müssen, ist ein Kurzkredit die unkomplizierte und praktische Lösung, für die Sie kein Gespräch mit Ihrem Bankberater führen oder ein großes Portfolio an Dokumenten für die Beantragung ausfüllen müssen.

Kurzkredit mit Sofortauszahlung auch ohne Schufa möglich

AnbieterSofortauszahlungKostenVoraussetzung für eine schnelle Überweisung

innerhalb von 24 Stundenbis 199: 39 € | 200 - 399 €: 69 € | 400 - 1.500 €: 99 €Abschluss Beantragung werktags bis 15 Uhr

innerhalb von 30 Minuten39 € Abschluss Beantragung werktags bis 12 Uhr

innerhalb von 24 Stunden29 € bis 299 € je nach KreditsummeAbschluss Beantragung werktags bis 14 Uhr

Unterschiede Kurzkredit und klassischer Kredit

Die größten Unterschiede zeigen sich in der Verzinsung und in der Laufzeit, sodass Sie vor der Beantragung überlegen sollten, ob ein Minikredit wirklich von Vorteil ist oder ein klassischer Onlinekredit ebenso hilfreich wäre. Bei kleinen Summen unter 1.000 Euro ist der Kurzkredit bei vielen Anbietern die einzige Chance, die Sie für ein Darlehen erhalten. Der klassische Ratenkredit beginnt zum Beispiel erst bei einer Summe von 1.000 Euro, wodurch er für einen schnellen Kredit mit einem Betrag von 500 Euro gar nicht infrage käme und von der Bank abgelehnt würde. Der günstigste Kleinkredit beginnt bei einer Verzinsung von knapp unter 9 % effektivem Jahreszins, während ein Ratenkredit bereits ab knapp 3 % effektivem Jahreszins erhältlich ist. Wenn die 24-Stunden-Option für eine umgehende Auszahlung avisiert wird, zahlen Sie als Verbraucher und Kreditnehmer einen Aufpreis und müssen beim Kurzkredit mit Zusatzkosten rechnen. Der Kurzkredit eignet sich nicht, wenn Sie häufiger in einen finanziellen Engpass geraten und Defizite in Ihrem Budget ausgleichen müssen. Hingegen kann der Kurzkredit oder Minikredit sehr hilfreich sein, wenn die Dringlichkeit die Beantragung einer kleinen Kreditsumme erfordert und Sie gewährleisten können, dass eine Tilgung der Außenstände binnen kurzer Zeit sichergestellt ist. Für alle Zusatzoptionen, wie beispielsweise die sofortige Auszahlung der Summe, fallen Sondergebühren an und verteuern den Kredit.

Der Kurzkredit: Ein repräsentatives Beispiel

Repräsentatives Beispiel: Beantragen Sie z. B. eine Kreditsumme von 200 € bei 60 Tagen Laufzeit (nicht überall möglich), entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 8,95 % p. a.  Kreditkosten in Höhe von ca. 2,94 €.  Bearbeitungsgebühr: 0,00 %. Sollzins gebunden p. a: 13,9 %. Wie berechnen Sie Ihre Zinsen? Für 200 € müssten Sie im Jahr 200 € * 0,0895 % = 17,9 €  zahlen. Sie haben aber nur eine Laufzeit von 60 Tagen für Ihren Kredit. 60 Tage / 365 Tage = 0,164. Sie zahlen also nur 0,164 * 17,9 € = 2,94 €.

Welche Vorteile bringt ein Kurzkredit?

Die Beantragung und Bearbeitung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, wodurch Sie mit einem Kurzkredit gut beraten sind, wenn Sie die gewählte Summe schnell benötigen. Sie beantragen den Kurzkredit online und erhalten eine sofortige Online-Entscheidung, ob Ihrem Antrag stattgegeben wurde. Ebenso können Sie auf lange Bearbeitungszeiten verzichten, da ein Kurzkredit sofort nach Ihrem Antrag bearbeitet und auf Wunsch noch am selben Tag zur Auszahlung gebracht wird. Mit einer Blitzüberweisung zahlen Sie zwar zusätzliche Gebühren, können Ihren Außenstand aber in Echtzeit begleichen und sich so vor Problemen mit einem Rechnungssteller oder sonstigen Vertragspartner schützen.

Kostenübersicht Sofortauszahlung Kurzkredit

AnbieterSofortauszahlungKostenVoraussetzung für eine schnelle Überweisung

innerhalb von 24 Stundenbis 199: 39 € | 200 - 399 €: 69 € | 400 - 1.500 €: 99 €Abschluss Beantragung werktags bis 15 Uhr

innerhalb von 30 Minuten39 € Abschluss Beantragung werktags bis 12 Uhr

innerhalb von 24 Stunden29 € bis 299 € je nach KreditsummeAbschluss Beantragung werktags bis 14 Uhr

innerhalb von 24 Stunden0 €kostenlose Kontoeröffnung abgeschlossen

Kurzkredit auch bei schlechter Bonität

Verbraucher mit eingeschränkter Bonität müssen auf einen Minikredit nicht verzichten, da die Angebote auch mit negativer Schufa in Erwägung gezogen und online beantragt werden können. Ob eine Zustimmung vom Geldgeber erfolgt, hängt von der individuellen Situation des Antragstellers und von der jeweiligen Bank ab. Wichtig ist, dass die Anfrage zu einem Kurzkredit keinen Einfluss auf den Schufa Score nimmt und die Bonität somit nicht verschlechtert. Wenn Sie einen festen Wohnsitz in Deutschland haben, mindestens 18 Jahre alt sind und über ein monatliches Einkommen ab 600 Euro Mindestgehalt verfügen, können Sie sich für einen Kurzkredit entscheiden und werden die Zustimmung des Geldgebers erhalten.

Vorteile von Kurzkrediten

  • Einfache und unkomplizierte Beantragung
  • Kredit per SMS möglich
  • Online-Sofortentscheidung
  • Sehr schnelle Bearbeitung
  • Blitzüberweisung – Geldeingang am gleichen Tag möglich
  • Kreditvergabe auch bei negativem Schufa-Eintrag
  • Anfrage hat keinen Einfluss auf Ihren Schufa-Score

Nachteile von Kurzkrediten

  • Hohe anfallende Zinsen
  • Bearbeitungsgebühren für Sofortauszahlung
  • Sehr kurze Laufzeit bis zur Kreditablöse
  • Hohe Gebühren für Zusatzleistungen

Welche Zusatzleistungen beim Kurzkredit geboten werden

Kommt es auf die umgehende Überweisung an, können Sie den Kurzkredit mit einer Blitz- oder Expressüberweisung beantragen. Die Gebühren für die schnelle Auszahlung sind in den ursprünglichen Kreditkosten nicht enthalten und müssen von Ihnen als Antragsteller solitär entrichtet werden. Je nach Angebot können die Gebühren für eine Blitzüberweisung, aber auch die Kosten bei verspäteter Tilgung der Raten und einer zugesandten Mahnung sehr hoch sein. Der Kurzkredit eignet sich daher nur, wenn Sie die pünktliche und zuverlässige Tilgung im angegebenen Zeitraum gewährleisten können und nicht in Verzug geraten. Können Sie den Betrag nicht in einer Summe tilgen, bieten Kreditgeber beim Kurzkredit die 2 Raten Option oder die Tilgung in bis zu 6 Monatsraten an. Diese Optionen kosten extra und sorgen damit dafür, das sich die Kosten für Ihren Kurzkredit weiter erhöhen. Sämtliche Zusatzleistungen, egal ob es sich um eine sofortige Überweisung der Summe oder um eine Ratenzahlung bei der Tilgung handelt, sollten genau überlegt und anhand ihrer Kosten im Pro und Kontra Bereich abgewogen werden. Lassen Sie sich mit der Beantragung nicht von einem kurzen Moment der Ratlosigkeit leiten, wenn Sie beispielsweise eine dringende Zahlungsaufforderung erhalten und Ihre Chance nur in einem schnellen Kredit sehen. Ob ein Kurzkredit für Sie ratsam ist oder ob die Umlenkung auf ein anderes Darlehen mehr Vorteile bringt, entscheiden Sie am besten alternativ und anhand der Prüfung Ihrer eigenen finanziellen Umstände und Möglichkeiten.

Das sind die Zusatzleistungen beim Kurzkredit:

Expressbearbeitung
Sie möchten, dass Ihr Antrag bevorzugt bearbeitet wird und Sie schnell über die Entscheidung informiert werden? Dann lohnt sich die Zubuchung der Expressbearbeitung, bei der Ihnen eine schnellere Bearbeitung garantiert wird. Hier fallen Zusatzkosten zwischen ca. 10 und 30 €, je nach Anbieter, an.
Blitzüberweisung
Bei der Blitzüberweisung handelt es sich um einen Minikredit mit Sofortauszahlung. Die Kreditsumme wird noch am selben Tag auf Ihr Konto überwiesen und ist binnen weniger Stunden verfügbar. Beachten Sie, dass alle Anbieter dafür eine Gebühr erheben, die etwa zwischen 30 und 50 € beträgt. Die Blitzüberweisung rechnet sich nur, wenn es wirklich sehr schnell gehen muss.
Ratenzahlung
Wenn es Ihnen nicht möglich sein sollte, den Kredit auf einen Schlag zu zahlen, können Sie die 2-Raten-Option wählen. Mit dieser können Sie den Kredit in zwei Raten bezahlen. Die Gebühren hierfür liegen zwischen ca. 39 – 50 €
Boni+ Paket
Für Personen, die einen schlechten Schufa-Score haben und von ihrer Hausbank keinen Kredit mehr erhalten, lohnt sich diese Zusatzleistung. Sie können so trotz negativer Schufa einen Kredit erhalten. Die Gebühren prüfen Sie bitte bei dem jeweiligen Anbieter, da sie stark variieren.

So kommen Sie unkompliziert an schnelles Geld

Haben Sie sich für einen Mini- beziehungsweise Kurzkredit entschieden, profitieren Sie von einer umgehenden Abwicklung ohne Wartezeit. Ob Ihr Kredit bewilligt wird, erfahren Sie direkt nach der Beantragung. Trotz großer Eile können Sie auf zusätzliche Optionen für eine Expressüberweisung verzichten, da ein Kurzkredit generell zeitnah nach der Bewilligung an Sie ausgezahlt wird. Da die Angebote auch bei minderer Bonität gelten und ein Eintrag in der Schufa nicht zur Ablehnung führt, bietet ein Kurzkredit für die meisten Verbraucher Vorteile. Steht eine unvorhergesehene Ausgabe an oder wird das Geld am Ende des Monats knapp, eignet sich ein Kurzkredit als Lösung, sofern Sie über die aufgeführten Voraussetzungen verfügen und die fristgemäße Tilgung der Summe sicherstellen können. Vergleichen Sie online und beantragen den Kurzkredit mit dem bereitgestellten Formular des gewählten Anbieters. Sie müssen keine langen und zeitintensiven Formulare ausfüllen, sondern können sich mit wenigen Klicks und Eingaben für einen schnellen Kredit entscheiden. Ein Kurzkredit ist immer dann die richtige Lösung, wenn die benötigte Geldsumme gering und der Beantragungsgrund ein vorübergehender finanzieller Engpass und kein generelles Problem im Haushaltsbudget ist.

Wann sollten Sie keinen Kurzkredit aufnehmen?

Ein Kurzkredit bringt auch Risiken mit sich. Aufgrund der kurzen Rückzahlungsdauer sollte man ganz sicher sein, dass man wieder Geld zur Verfügung hat, wenn die Rückzahlung des Kredites ansteht. Ansonsten kann der Kredit aufgrund von Mahngebühren und weitere Kosten im Mahnprozess, sehr schnell teuer werden. Gerade weil Kurzkredite oft in Situationen beansprucht werden, in denen ein finanzieller Engpass besteht, sollte man sehr gründlich darüber nachdenken, wie die finanzielle Situtation 30 Tage später ausschaut. Ist eine Rückzahlung dann nicht möglich, kann man sehr schnell in eine Schuldenspirale kommen.

Fazit Kurzkredit

Ein Kurzkredit kann schnell und recht unkompliziert aus einem finanziellen Engpass heraushelfen. Mehrere Anbieter sind  am Markt, sodass Sie problemlos vergleichen und den für Sie am besten geeigneten heraussuchen können. In der Regel nimmt die Auszahlung des Kurzzeitkredit auch nicht viel Zeit in Anspruch und wenn es noch schneller gehen soll, besteht die Möglichkeit der Expressüberweisung. Nicht geeignet ist der Kurzkredit, wenn Sie eine größere Geldsumme benötigen. Ferner sollten Sie sich dagegen entscheiden, wenn Sie nicht sicherstellen können, dass Sie das Geld nach 30 oder 60 Tagen zurückzahlen können.


Kurzkredit Anbieter mit Sofortauszahlung im Test

>> Vexcash Erfahrungen >> Cashper Erfahrungen >> XpressCredit Erfahrungen >>


Weitere Kreditarten:

[Gesamt:6    Durchschnitt: 5/5]