Minikredit ohne Einkommensnachweis

Im Gegensatz zu einem klassischen Ratenkredit müssen Sie für einen Minikredit ohne Einkommensnachweis keine Gehaltsabrechnungen vorlegen. Erfahren Sie, was Sie für die Beantragung beachten sollten:

Minikredit ohne Gehaltsnachweis: Was ist das?

Wenn Sie einen Kredit beantragen, erwarten Banken üblicherweise die Vorlage Ihrer letzten Gehalts- oder Einkommensnachweise. Aus ihnen ist ersichtlich, dass Sie über ein festes, regelmäßiges Einkommen verfügen sowie auch dessen Höhe. Banken verschaffen sich mit dieser Methode Sicherheit darüber, dass Sie den Kredit auch zurückzahlen können. Bei herkömmlichen Banken ist es aufgrund dieses üblichen Vorgehens sehr unwahrscheinlich, einen Kredit ohne Gehaltsnachweis zu erhalten.

Entspannt: Minikredit ohne Einkommensnachweis | Foto: iStock // AntonioGuillem

Entspannt: Minikredit ohne Einkommensnachweis | Foto: iStock // AntonioGuillem

Anbieter für Minikredite wie Vexcash oder Ferratum gehen da einen ganz anderen Weg. Sie bieten nur Kredite in einer geringen Höhe und mit sehr kurzen Laufzeiten an. Das Ausfallrisiko ist bei dieser speziellen Kreditvariante dementsprechend gering. Wenn Sie also bei der Kreditanfrage entweder keine Auskunft zu Ihren Einkünften geben möchten oder dieses nicht können, da sie selbstständig sind oder studieren, ist der Minikredit ohne Gehaltsnachweis der richtige Weg für Sie. Minikredit-Anbieter setzen häufig ein eigenes Bonitätsscoring ein, das andere, oftmals weniger strenge, Kriterien ansetzt als herkömmliche Auskunfteien wie etwa die Schufa.

Welche Vorteile hat ein Minikredit ohne Einkommensnachweis?

Mit einem Minikredit ohne Einkommensnachweis profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. Sie haben selbst dann eine sehr gute Chance, Ihren Kreditwunsch bewilligt zu bekommen, wenn Sie nicht über ein festes oder aber nur über ein sehr geringes Einkommen verfügen. Einige Anbieter, zum Beispiel Cashper, setzen lediglich ein geringes Durchschnittseinkommen von 700 Euro im Monat voraus. Damit können auch zum Beispiel Studenten bei diesem Anbieter einen Minikredit beantragen. Neben Cashper gibt es unter den Minikreditanbietern weitere Möglichkeiten: So gewähren auch cashpresso und Ferratum einen Minikredit ohne qualifizierten Einkommensnachweis. Cashpresso überprüft die Bonität anhand eines Sofortscorings Ihres Kontos. Bei diesen Anbietern können Sie für einen Kredit in geringer Höhe alle Vorteile von einem Minikredit ohne Einkommensnachweis nutzen.

Was kostet ein Kredit ohne Einkommen?

Wenn Sie einen Kredit ohne Einkommensnachweise abschließen, sollten Sie eigentlich keine zusätzlichen Gebühren zahlen müssen. Was passieren kann, wenn Sie den Kredit bei traditionellen Geldhäusern abschließen, ist, dass aufgrund der fehlenden Sicherheiten die Zinsen für den Ratenkredit erheblich höher sind als nach dem Vorlegen der Gehaltsbescheide. Wählen sie als Kreditgeber jedoch einen der seriösen Minikredit-Anbieter aus, so werden Ihnen keine zusätzlichen Gebühren berechnet. Sie zahlen lediglich die Kreditzinsen, die aufgrund der kurzen Laufzeit bei Cashper und Co. maximal wenige Euros betragen.

Was sind die Voraussetzungen für einen Minikredit ohne Einkommensnachweis?

Für einen Minikredit ohne Einkommensnachweis gelten dieselben Voraussetzungen, die die Minikredit-Anbieter üblicherweise festlegen. Das ist in der Regel neben der deutschen Staatsbürgerschaft das Alter: Mit der Volljährigkeit ist die Geschäftsfähigkeit gewährleistet, die Pflicht ist, um einen Kredit bewilligt zu bekommen. Darüber hinaus muss der Antragsteller ein eigenes Girokonto besitzen, auf das sein Geld ausgezahlt werden kann. Darüber hinaus überprüfen einige der Anbieter Ihre Bonität mit einem automatisierten System. Das dauert nur wenige Minuten.

Kredit ohne Einkommensnachweis Vergleich

AnbieterVoraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland oder Österreich
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Deutsche Handynummer

Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Mindesteinkommen 700 €

Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland

Ist ein Blitzkredit ohne Gehaltsnachweise möglich?

Sie können bei den Minikredit-Anbietern, die keine qualifizierten Gehaltsnachweise zur Gewährung eines Kredites fordern, selbstverständlich die Blitzüberweisung in Anspruch nehmen. Um das Geld schnell auf dem Konto zu haben, müssen Sie allerdings eine zusätzliche Gebühr zahlen, die Ihre Kreditkosten stark erhöht. Benötigen Sie aber Ihren Minikredit ohne Gehaltsnachweis sehr dringend, ist diese Option für Sie absolut empfehlenswert.

Seriöser Kredit ohne Einkommensnachweis

Wenn Sie nach einem Kredit oder Minikredit ohne Einkommensnachweis Ausschau halten, ist das Achten auf Seriosität Ihr erstes Gebot. Insbesondere Angebote zu dem Thema “Kredit ohne Einkommensnachweis” sind sehr häufig betrügerisch. entweder – was die harmlosere Variante ist – handelts es sich um ein Vergleichsportal. Diesem überlassen Sie Ihre Daten für ein Angebot, erhalten aber keines für einen Kredit ohne Gehaltsnachweis. Die schlimmere Variante ist die, wenn von Ihnen noch vor Kreditvermittlung eine Gebühr verlangt wird. Hier heißt es: Finger weg!

Gibt es eine Eilkredit-Sofortauszahlung ohne Einkommensnachweis?

Ja, die gibt es. Insbesondere ein Minikredit ohne Einkommensnachweis bietet Ihnen diese Möglichkeit. Durch das Hinzubuchen der Express-Option können Sie Ihr Geld innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto haben. Vorausgesetzt ist natürlich, dass Sie den Antrag nicht an einem Freitag, an Wochenenden oder feiertags stellen. Bei Vexcash können Sie über Ihre Eilkredit-Sofortauszahlung ohne Einkommensnachweis sogar innerhalb von 30 Minuten verfügen. Sie sehen: Die Anbieter, bei denen Sie grundsätzlich die Chance auf einen Minikredit ohne Einkommensnachweis haben, gewähren Ihnen ebenso jede Möglichkeit.

AnbieterSofortauszahlungKostenVoraussetzung für eine schnelle Überweisung

innerhalb von 24 Stundenbis 199: 39 € | 200 - 399 €: 69 € | 400 - 1.500 €: 99 €Abschluss Beantragung werktags bis 15 Uhr

innerhalb von 30 Minuten39 € Abschluss Beantragung werktags bis 12 Uhr

innerhalb von 24 Stunden29 € bis 299 € je nach KreditsummeAbschluss Beantragung werktags bis 14 Uhr

innerhalb von 24 Stunden0 €kostenlose Kontoeröffnung abgeschlossen

innerhalb von 1 Stunde0 €kostenlose N26-Girokonto-Eröffnung abgeschlossen

Was ist ein Schweizer Kredit ohne Einkommensnachweis?

Der Begriff “Schweizer Kredit” ist irreführend. Er rührt daher, dass ehemals Schweizer Banken Kredite an Deutsche ausgegeben haben, deren Bonität nicht die beste ist. Viele verwenden anstelle des “Schweizer Kredit” die Bezeichnung “Kredit ohne Schufa”. Und damit ist der Zusammenhang hergestellt zu einem “Schweizer Kredit ohne Einkommensnachweise”.  Von Kreditnehmern werden schlichtweg keine Auskünfte zu ihrer Bonität eingeholt. Doch das hat seinen Preis: Kreditgeber lassen sich dieses Risiko mit erheblichen Zinsen bezahlen.

Fazit Minikredit ohne Einkommensnachweis

Ein Minikredit ohne Einkommensnachweis ist nicht nur möglich, sondern eine gute Gelegenheit für Angehörige sogenannter “Risikogruppen” ohne regelmäßiges Einkommen, etwa Selbstständige oder Studenten. Mit einem Minikredit, für den sie keine Gehaltsnachweise erbringen müssen, haben auch sie die Möglichkeit, kurzfristige finanzielle Engpäss überbrücken zu können.

[Gesamt:13    Durchschnitt: 2.8/5]