Rahmenkredit

Rahmenkredit für finanzielle Engpässe

Finanziell eng werden kann es in unterschiedlichen Situationen: Das Auto fährt plötzlich nicht mehr und für den täglichen Weg zur Arbeit wird ein Fahrzeug benötigt, eine längere Erkrankung führt zu Gehaltseinbußen oder die Firma macht dicht und es droht der Arbeitsplatzverlust. Weil die regelmäßigen monatlichen Ausgaben aber unentwegt weiterlaufen, kann es schnell zu einer Schieflage auf dem Konto kommen. In solchen Fällen ist guter Rat teuer. Glücklicherweise gibt es mit dem Rahmen- oder auch Abrufkredit eine gute Möglichkeit, kurzfristig benötigtes Geld bei einer Bank abzurufen und anschließend wieder zurückzuzahlen.

Rahmenkredit Minikredit

Rahmenkredit – für mehr finanziellen Spielraum. // Foto: istock/dstaerk

Was ist ein Abrufkredit?

Unter einem Abrufkredit ist eine durch ein Kreditinstitut eingeräumte Kreditlinie zu verstehen, die der Kreditnehmer bis zu einer vorher vereinbarten Höchstgrenze in Anspruch nehmen darf. Im Gegensatz zu einem normalen Ratenkredit wird ein Abrufkredit auf unbestimmte Zeit eingeräumt. Der Rahmen- oder Abrufkredit ist eine Art Dispositionskredit, jedoch mit dem Unterschied, dass die Bank für die Rückzahlung bestimmte Mindestraten mit einer variablen Verzinsung festlegt. Die Zinsen für einen Rahmenkredit sind vom aktuellen Marktzins abhängig, sie können sich also während der Laufzeit immer wieder ändern.

Der Kreditnehmer ist jederzeit berechtigt, Teile des Abrufkredits oder den Gesamtbetrag zu tilgen. Hier genau liegt auch der Unterschied zu einem normalen Allzweckkredit oder Minikredit. Ein Abrufkredit ist für den kurzfristigen Geldbedarf gedacht. Der abgeforderte Betrag wird wieder zurückgezahlt, sobald erneut Geld eingegangen ist. Im Unterschied zu normalen Kreditverträgen erfolgt die Rückzahlung meist in einer Summe. Deshalb ist der Abrufkredit eher für Personen geeignet, die schnell wieder über eine größere Summe verfügen oder eben für Unternehmen, die mit einem Abrufkredit kurzfristige Engpässe überstehen, bis beispielsweise die Kunden ihre Rechnungen gezahlt haben. Insbesondere Unternehmen steht hier noch die Alternative des Factoring zur Verfügung.

Kredit Sofortauszahlung Ein Abrufkredit ist vergleichbar mit einem ausgelagerten Dispokredit.

 

Der Rahmenkredit

Der Rahmenkredit galt früher als Oberbegriff für alle Kreditarten, die vom Kreditnehmer innerhalb eines bestimmten Rahmens in Anspruch genommen werden konnten. Diese sind der Kontokorrentkredit, der Aval- oder Dispositionskredit. Heute ist mit dem Rahmenkredit generell ein Abrufkredit gemeint. Der Rahmenkredit war, wie bereits erläutert, in früheren Jahren vor allem den Unternehmen vorbehalten.

In die Reihe der Minikredite reiht sich cashpresso ein – dieses Angebot ist einem Rahmenkredit sehr ähnlich.

 

Im Unterschied zum Rahmenkredit: der Minikredit

In den letzten Jahren gibt es eine erfreuliche Entwicklung hin zu mehr Kreditarten auch für private Personen, die es ihnen erleichtern, einen zur persönlichen Lebenssituation passenden Rahmenkredit zu finden. Wie beispielsweise einen Minikredit. Der Minikredit oder auch Kleinkredit ist für einen geringeren und akuten Geldbedarf bis zu rund 1.500 Euro gedacht.

Minikredit im Überblick

AnbieterStandardlaufzeitZinssatz

15 oder 30 Tage7,95 % eff. Jahreszins

7 bis 30 Tage13,9 % eff. Jahreszins
30 Tage10,36 % eff. Jahreszins

Beliebig14,99 % eff. Jahreszins

Die Rückzahlung erfolgt in gleichbleibenden monatlichen Raten, bis der Minikredit entsprechend abgezahlt wurde. Meistens ist eine Rückzahlung innerhalb von 30 Tagen vorgesehen – also zum Beispiel mit dem nächsten Gehalt. Der Minikredit richtet sich, im Gegensatz zum Abrufkredit, ausschließlich an Privathaushalte. Der Vorteil von Minikrediten liegt in der relativ einfachen Vergabe. Die Kreditwürdigkeitsprüfung ist längst nicht so kompliziert wie bei anderen Krediten, so müssen beispielsweise keine Kreditsicherheiten hinterlegt werden, höchstens eine Lohn- und Gehaltsabtretung ist üblich. Außerdem darf die Angabe eines Verwendungszweckes fehlen.

Geschichte der Kleinkredite

Kleinkredite entstanden Anfang des vorigen Jahrhunderts. Das erste Land, in dem Kleinkredite ausgereicht wurden, war die Schweiz. Die Schweizer Banken führten den Kleinkredit ein, um es einfachen Arbeitern und Angestellten zu ermöglichen, bestimmte höherwertige Konsumgüter zu erwerben. Später zog Deutschland nach und führte ab dem 2. Mai 1959 den Kleinkredit ab 300 Euro bis zur Maximalsumme von 2000 Euro ein. Die erste Bank, die den Minikredit einführte, war übrigens keine Sparkasse, sondern die Deutsche Bank.

Die heutige Vielfalt an Krediten nützt vor allem den Verbrauchern

In den vergangenen Jahren sind eine Vielzahl an Finanzierungsformen entstanden, die es vor allem Privatpersonen erleichtern, an einen dringend benötigten Kredit zu kommen. Denn es können heute schnell Situationen eintreten, die das Leben gehörig durcheinander wirbeln können. Auch wenn die Anforderungen an eine Kreditvergabe strenger geworden sind, lohnt es sich, mit einem Finanzberater seines Vertrauens ein Beratungsgespräch zu führen.

AnbieterKreditsumme für NeukundenKreditsumme für Bestandskunden

100 - 600 Euro100 - 1.500 Euro

100 - 500 Euro100 - 3.000 Euro

50 - 600 Euro50- 1.500 Euro

Rahmenkredit bis 1.500 EuroBis 1.500 Euro

500 bis 100.000 Euro, gute Bonität vorausgesetzt500 bis 100.000 Euro

Den passenden Rahmenkredit finden

Verbraucher, die nach einem passenden Kredit für sich auf der Suche sind, können sich hier auf unserer Seite über die vielfältigen Kreditformen ein erstes Bild machen. Wir bieten eine große Auswahl an Krediten an, sodass wirklich für jeden Bedarf die geeignete Finanzierungsform dabei ist. Die Konditionen unserer Anbieter können sich wirklich sehen lassen, überzeugen Sie sich selbst von den niedrigen Zinsen. Je niedriger die Zinsen, desto geringer sind auch die Kosten für den Kredit. Am besten ist es, viele Kredite zu vergleichen, um den besten zu finden.

 

Tipps für einen Eilkredit mit SofortauszahlungDie Vorteile eines Kredites im kurzen Überblick:

 

 

– Hilfe bei kurzfristigem Geldbedarf

– Beträge von 50 Euro bis zu 50.000 Euro möglich

– Erfüllung wichtiger Zahlungsverpflichtungen

– je nach Kreditform Rückzahlung in Raten oder Gesamtbetrag möglich

 

Tipps für einen Eilkredit mit SofortauszahlungDie Nachteile eines Kredites im kurzen Überblick:

 

 

– finanziell an Kreditinstitut gebunden

– Sicherheiten müssen abgetreten werden

– im Falle einer Lohn- und Gehaltsabtretung erfährt der Arbeitgeber von dem Kredit

Rahmenkredit: das Fazit

Mit einem Rahmenkredit oder Minikredit können Sie eventuelle finanzielle Engpässe elegant lösen und schnell wieder frisches Geld zur Verfügung zu haben. Mit dem entsprechenden finanziellen Spielraum sind dann meist auch neue Möglichkeiten in Sicht. Beispielsweise ein preisgünstiges Auto, das ein guter Bekannter verkauft. Oder sogar einen neuer Job, der wesentlich besser bezahlt wird.


Welche Minikredit-Summe benötigen Sie sofort?:

Weitere Informationen:

[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]