Minikredit 30 Tage

Minikredite mit einer Laufzeit von 30 Tagen

Anbieter Leistungen Zusatzleistungen Anforderungen Angebot
cashpresso Rahmenkredit bis 1.500 €
Laufzeit 1 Tag bis 48 Monate
eff. Jahreszins 14,99 %
– 30 Tage komplett kostenlos Geld leihen
– Auszahlung in 24 Stunden – ohne Extrakosten
– Flexible Rückzahlung
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland oder Österreich
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: € 1.000,00 Auszahlungsbetrag, 14,99% eff. Jahreszins, 13,99% variabler Sollzins p.a., monatliche Rate € 100,00, Gesamtbetrag € 1.054,80, Laufzeit 11 Monate
Cashper ist ein Anbieter der Minikredite bis zu 600€ vergibt Neukunden bis 600 € / Bestandskunden bis 1.500 €
Kreditlaufzeit max. 45 Tage
eff. Jahreszins 7,95 %
Expressbearbeitung
Blitzüberweisung
Kurzzeitkredit auch bei negativer Schufa
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Mindesteinkommen 700 €
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199€ und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 13,9% p.a. 2,14€ Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p.a.:13,9%
Vexcash bietet Kurzeit- und Minikredite bis zu 3.000€ an 100 – 3.000 €
Kreditlaufzeit max. 60 Tage
eff. Jahreszins 13,9%
Blitzüberweisung
2-Raten-Option
Mindestalter 18 Jahre
Wonsitz Deutschland
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199€ und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 13,9% p.a. 2,14€ Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p.a.:13,9%
XpressCredit bietet Minikredite bis zu 600€ für Privatpersonen. Neukunden bis 600 € / Bestandskunden bis 1.500 €
Kreditlaufzeit max. 45 Tage
eff. Jahreszins 10,36 %
Expressbearbeitung
Blitzüberweisung

Kurzzeitkredit auch bei negativer Schufa
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Deutsche Handynummer
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 100€ und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 10,36% p.a. 0,85€ Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p.a.: 10,36%

Minkredit 30 Tage

Bei einem Minikredit mit einer Laufzeit von 30 Tagen sollten Sie einige Dinge beachten, bevor Sie ihn beantragen. Sie sollten immer bedenken, dass ein Minikredit nichts mit einem herkömmlichen Kredit zu tun hat und somit ganz andere Rahmenbedingungen vorherrschen. Da der Minikredit in seiner Laufzeit sehr stark begrenzt ist und nur sehr kurz gewährt wird, sollten Sie auch ganz sicher sein, dass Sie die geliehene Geldsumme innerhalb dieser Zeit zurückzahlen können. Aus diesen Gründen werden Minikredite maximal bis zu 1.500 € vergeben, da sonst die dauerhafte Liquidität gefährdet ist. Auch ist der effektive Jahreszins bei einem Minikredit von 30 Tagen wesentlich höher als z. B. bei einem Online-Ratenkredit. Wäre dies nicht der Fall, würden die Minikredit-Anbieter nicht an dem Kredit verdienen. Achten Sie beim Abschluss darauf, ob eine Zusatzoption wie z. B. die Blitzüberweisung dringend benötigt wird. Die Zubuchung solcher Optionen gehen meistens mit einer hohen Gebühr einher, die die Gesamtkosten für den Kredit von 30 Tagen stark ansteigen lassen. Denken Sie daher vorher darüber nach, ob Sie Zusatzleistungen wirklich benötigen. Auch bei einer herkömmlichen Bearbeitung von einem 30-Tage-Minikredit können Sie mit einer schnellen Kreditentscheidung sowie zügiger Bearbeitung und Geldauszahlung rechnen. Nur wenn Sie dringend eine Sofortauszahlung benötigen, sollten Sie über die weiteren Leistungen nachdenken und diese eventuell in Anspruch nehmen.

Minikredit 30 Tage – Die Bedingungen

Der Aufwand für einen Minikredit von 30 Tagen ist nicht so hoch wie bei einem herkömmlichen Kredit. Aufgrund der geringeren Kreditsumme werden weniger Unterlagen zur Einreichung benötigt. D. h. aber nicht, dass an diese Kredit keine Bedingungen geknüpft werden. Auch Anbieter von Minikrediten mit einer Kreditlaufzeit von 30 Tagen möchten sich natürlich absichern. Daher wurden einige Kriterien erschaffen, anhand derer das Ausfallrisiko gering gehalten wird. Sie dürfen z. B. einen Minikredit mit solch einer Laufzeit nur beantragen, wenn Sie das 18. Lebensjahr erreicht haben und Ihr Wohnsitz in Deutschland liegt. Darüber hinaus müssen sie über einen stetigen Lohneingang verfügen, der ein festes Arbeitsverhältnis natürlich voraussetzt. Sind diese Bedingungen erfüllt, steht einem Minikredit von 30 Tagen selten etwas im Weg. Unabhängig von den Grundbedingungen gibt es noch weitere Bedigungen, die Sie erfüllen müssen, wenn Sie bestimmte Leistungen wünschen. So ist für einen schnelle Bearbeitung und Entscheidung eine deutsche Handynummer unabdingbar, anhand derer eine Verifikation Ihrer Person durchgeführt werden kann. Haben Sie aufgrund von negativen Schufa-Einträgen Probleme, einen Kredit zu bekommen, müssen Sie eventuell auch hier weitere Unterlagen vorlegen, die Ihre ausreichende Liquidität bestätigen. Aber auch bei negativer Schufa, kann bei bestimmten Anbietern ein Minikredit von 30 Tagen gewährt werden.

 


Minikredit Anbieter mit Sofortauszahlung im Test

>> Vexcash Erfahrungen >> Cashper Erfahrungen >> XpressCredit Erfahrungen >> Santander Bank Minikredit

 


Weitere Informationen:

[Gesamt:5    Durchschnitt: 3.8/5]