1.100 Euro sofort aufs Konto

1.100 Euro sofort aufs Konto: Ist ein Minikredit eine Option?

1.100 euro Kredit

1.100 Euro Kredit sofort aufs Konto. Foto: istock/Marlee90

Vielleicht haben Sie sich bereits selbst in einer solchen Situation befunden: Die Waschmaschine oder der Herd ist defekt; bei den meisten Küchengeräten ist es kaum möglich, die Investition zu verschieben – Ersatz muss sofort her, was mit erheblichen Kosten verbunden sein kann. Durch einen 1.100 Euro Kredit sind Sie in der Lage, solche Investitionen sofort zu tätigen. Ein Minikredit ist auch bei einer geringen Bonität erhältlich; zudem erhalten Sie die 1.100 Euro sofort aufs Konto.

Was müssen Sie zu einem solchen Darlehen wissen?

 

Warum es von der Hausbank keinen 1.100 Euro Kredit gibt

Für die meisten Menschen ist ein Kurzzeitkredit bzw. Minikredit besonders interessant: Sie erhalten eine überschaubare Summe wie 1.100 Euro sofort aufs Konto und können damit einen wichtigen Finanzierungsengpass lösen. Ein konventioneller Ratenkredit, wie er von der Hausbank vergeben wird, ist hierzu kaum eine Alternative: Zum einen können Sie so kaum 1.100 Euro sofort leihen, weil lediglich Kredite über höhere Kreditsummen vergeben werden. Der Grund hierfür liegt darin, dass die Banken die Gebühren nach der Höhe der Kreditsumme staffeln. Dies würde also konkret bedeuten, dass derart geringe Kredite praktisch keinen Gewinn versprechen. In der Regel führt dies dazu, dass ein Kredit über eine solche Summe abgelehnt wird. Zudem muss über einen solchen Kredit zunächst verhandelt werden, was viel Zeit in Anspruch nimmt und die Möglichkeit, 1.100 Euro sofort aufs Konto zu erhalten, wieder in weite Ferne rücken lässt.

 

Bei derart geringen Summen wird die Hausbank auf den Dispositionskredit verweisen, den Sie allerdings in aller Regel an diesem Punkt bereits ausgeschöpft haben. Zudem schränkt die Nutzung eines Dispos den Verfügungsspielraum weiter ein. Die weiteren Alternativen zur Bank liegen im privaten Bereich: Natürlich können Sie einen 1.100 Euro Kredit und damit 1.100 Euro sofort aufs Konto erhalten, wenn Sie privat auf die Suche nach Geldgebern gehen. Vermutlich werden Sie diese Möglichkeiten aber bereits ausgiebig durchdacht haben. Hinzu kommt natürlich die Tatsache, dass es wenig angenehm ist, Freunde und Bekannte um Geld zu bitten.

 

1.100 Euro sofort aufs Konto: Online-Abwicklung beschleunigt Kreditvergabe

Wenn Sie einen 1.100 Euro Kredit erhalten möchten bzw. es wichtig ist, dass Sie sich 1.100 Euro sofort leihen, dann sollten Sie auch über die Möglichkeiten nachdenken, die ein Minikredit bietet. Ein solcher Minikredit ist, wie der Name bereits vermuten lässt, die ideale Wahl, um 1.100 Euro sofort zu leihen. Einige Kreditanbieter haben sich auf die Vergabe solch geringer Kreditsummen spezialisiert. Der Vorteil liegt darin, dass die Abwicklung besonders schnell online erfolgen kann. Dadurch können die Kosten reduziert werden, wovon auch Sie als Kreditnehmer profitieren. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Abwicklung deutlich beschleunigt wird – 1.100 Euro sofort leihen erscheint damit im Bereich des Möglichen.

Ihre Kreditmöglichkeiten im Überblick

AnbieterKreditsumme für NeukundenKreditsumme für BestandskundenZum Kredit

100 - 600 Euro100 - 1.500 Euro Zum Anbieter

100 - 500 Euro100 - 3.000 Euro Zum Anbieter

50 - 1.000 Euro50 - 1.500 Euro Zum Anbieter

Rahmenkredit bis 1.500 EuroBis 1.500 Euro Zum Anbieter

2.500 bis 100.000 Euro, gute Bonität vorausgesetzt2.500 bis 100.000 Euro Zum Anbieter

1.000 bis 25.000 Euro,
gute Bonität und N26-Kontoeröffnung vorausgesetzt
1.000 bis 25.000 Euro Zum Anbieter

500 bis 50.000 Euro,
Fidor-Kontoeröffnung vorausgesetzt
500 bis 50.000 Euro Zum Anbieter

 

Welche Anbieter einen Minikredit anbieten

Generell können wir den Minikredit im Zusammenhang mit Anbietern wie Vexcash oder Ferratum empfehlen. Beide Anbieter erlauben eine schnelle Auszahlung binnen 24 Stunden, allerdings ist die Kreditsumme bei Vexcash auf 500 Euro für Neukunden beschränkt. Bestandskunden stehen sogar bis zu 3.000 Euro zur Verfügung.

 

Ferratum erlaubt hingegen eine Kreditaufnahme von bis zu 1.500 Euro, sofern Sie als Bestandskunde registriert sind – ideal um 1.100 Euro sofort leihen zu können. Sind Sie Neukunde, können Sie bei Ferratum zunächst auf maximal 600 Euro zugreifen.

 

Einige der verfügbaren Anbieter verzichten auf eine Meldung des Kredites bei der Schufa. Dies bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass auch auf eine Schufa-Abfrage verzichtet wird. Auch negative Einträge bei der Auskunftei führen allerdings nicht zwangsläufig dazu, dass die Kreditanfrage abgelehnt wird. Sie erhalten einen 1.100 Euro Kredit also durchaus auch mit einem negativen Schufaeintrag, wenngleich hier höhere Gebühren zu erwarten sind, mit denen der Anbieter das Risiko kompensieren will.

Minikredit ohne Schufa im Überblick

AnbieterKreditsumme für NeukundenKreditsumme für BestandskundenZum Anbieter

100 - 600 Euro100 - 1.500 Euro Zum Anbieter

100 - 500 Euro100 - 3.000 Euro Zum Anbieter

50 - 600 Euro50- 1.500 Euro Zum Anbieter

1.100 Euro sofort leihen: Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen

Zudem sollten Sie berücksichtigen, dass auch beim 1.100 Euro sofort leihen im Rahmen eines 1.100 Euro Kredit einige Voraussetzungen zu erfüllen sind. Für die meisten Kreditnehmer dürften diese Voraussetzungen allerdings problemlos erfüllbar sein, um 1.100 Euro sofort aufs Konto zu bekommen.

  1. Sie müssen als Kreditnehmer vom 1.100 Euro Kredit volljährig sein.
  2. Der gemeldete Wohnsitz muss sich in Deutschland befinden.
  3. Sie benötigen einen gültigen Personalausweis.
  4. Sie müssen über ein deutsches Girokonto verfügen.
  5. Ihr regelmäßiges Nettoeinkommen muss monatlich 600 Euro übersteigen.

Zudem werden Sie keinen Minikredit zum 1.100 Euro sofort Leihen erhalten, wenn Sie eine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben bzw. eine Privatinsolvenz läuft. Auch ein Haftbefehl führt zu einer Ablehnung vom 1.100 Euro Kredit und eine laufende Kontopfändung wird ebenfalls Schwierigkeiten machen, wenn Sie die 1.100 Euro sofort leihen möchten.

1.100 Euro sofort aufs Konto: Zusätzliche Gebühren üblich

Auch hinsichtlich der Gebühren sollten Sie berücksichtigen, dass die Kosten für einen Minikredit höher ausfallen als für einen konventionellen Ratenkredit – zumindest dann, wenn der Zinssatz bei der Darlehensoption miteinander verglichen wird. Bei einem herkömmlichen Ratenkredit erhalten Sie tatsächlich von den meisten Banken sehr günstige Zinssätze offeriert. Dafür sollten Sie berücksichtigen, dass die Beträge und die Zeiträume höher ausfallen. Anders gesagt: Beim 1.100 Euro Kredit haben Sie zwar einen höheren Zinssatz zu begleichen, aufgrund der geringen Kreditsumme und der meist kurzen Laufzeiten von 60 Tagen fallen aber unterm Strich keine hohen Beträge an.

Üblicherweise wird ein Minikredit so vergeben, dass die Tilgung mit den nächsten ein bis zwei Geldeingängen erfolgen kann. Wenn Sie die 1.100 Euro sofort leihen möchten bzw. Sie Wert darauf legen, dass Sie die 1.100 Euro sofort aufs Konto erhalten, müssen Sie bei den meisten Anbietern allerdings zusätzliche Gebühren entrichten.

Kredit sofort aufs Konto: die Zusatzkosten im Überblick

AnbieterSofortauszahlungKostenVoraussetzung für eine schnelle ÜberweisungZum Anbieter

innerhalb von 24 Stundenbis 199: 39 € | 200 - 399 €: 69 € | 400 - 1.500 €: 99 €Abschluss Beantragung werktags bis 15 Uhr Zum Anbieter

innerhalb von 30 Minuten39 €Abschluss Beantragung werktags bis 12 Uhr Zum Anbieter

innerhalb von 24 Stunden29 € bis 299 € je nach KreditsummeAbschluss Beantragung werktags bis 14 Uhr Zum Anbieter

innerhalb von 24 Stunden0 €, Sofortüberweisung ist inklusivekostenlose Kontoeröffnung abgeschlossen Zum Anbieter

innerhalb von 1 Stunde0 €kostenlose N26-Girokonto-Eröffnung abgeschlossen Zum Anbieter

innerhalb von 1 Stunde0 €kostenlose Fidor-Girokonto-Eröffnung abgeschlossen Zum Anbieter

1.100 Euro sofort leihen: Mit dem Minikredit 1.100 Euro sofort aufs Konto bekommen

Letztlich zeigt sich also: Es ist auch ohne Pfandleihhaus und Privatkredit problemlos möglich, einen 1.100 Euro Kredit zu erhalten und damit 1.100 Euro sofort aufs Konto überwiesen zu bekommen. Die Voraussetzungen dafür sind relativ gering; mit einem festen Wohnsitz in Deutschland und einem überschaubaren monatlichen Einkommen sollten Sie einen solchen Minikredit bei den meisten Anbietern sofort erhalten. Wenn Sie die 1.100 Euro sofort aufs Konto bekommen möchten, eine Auszahlung also in wenigen Stunden erfolgen soll, fallen aber zusätzliche Gebühren an. Die Abwicklung ist bei einem solchen 1.100 Euro Kredit allerdings recht problemlos – auch die Legitimierung kann in der Regel online erfolgen; einige Anbieter verwenden das Video-Ident-Verfahren. Worauf also noch warten? Probieren Sie den Minikredit noch heute aus. Der Vorteil besteht darin, dass Bestandskunden bei einem künftigen Bedarf höhere Kreditsummen erhalten – und auch die Abwicklung beschleunigt werden kann.


Welche Minikredit-Summe benötigen Sie sofort?:

Weitere Informationen:

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]