Minikredit ohne Schufa – Anbieter Vergleich

Jeder kann in diese unangenehme Situation geraten: Es muss schnell Geld her, da etwas Unvorhersehbares geschehen ist. In solch einem Moment mag man zuerst an einen Kredit denken. Besonders schnell ist bekanntermaßen ein Minikredit. Doch was ist zu tun, wenn die eigene Bonität nicht gut oder sogar ein Negativeintrag bei der Schufa vorhanden ist? Wir zeigen Ihnen einige Anbieter, bei denen Sie die Möglichkeit haben, einen Minikredit ohne Schufa zu beantragen. Wenn Sie bei den unten genannten Minikredit-Anbietern einen Minikredit beantragen, ist zum einen ein einwandfreier Schufa-Score keine Bedingung. Zum anderen wird Ihre Anfrage aufgrund der geringen Summe nicht unbedingt bei der Schufa vermerkt.

Minikredit ohne Schufa: Anbieter im Überblick

Anbieter Leistungen Zusatzleistungen Anforderungen Angebot
Cashper ist ein Anbieter der Minikredite bis zu 600€ vergibt Unser Tipp! Auch bei schlechter Bonität!

Neukunden bis 600 € / Bestandskunden bis 1.500 €
Kreditlaufzeit max. 60 Tage
eff. Jahreszins 7,95 %

Blitzüberweisung
Minikredit auch bei negativer Schufa
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Mindesteinkommen 700 €
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 7,95 % p. a. 1,25 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p. a: 7,95 %
Vexcash bietet Kurzeit- und Minikredite bis zu 3.000€ an 100 – 3.000 €
Kreditlaufzeit max. 60 Tage
eff. Jahreszins 13,9 %
Blitzüberweisung
2-Raten-Option
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 13,9 % p. a. 2,14 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p. a: 13,9 %
XpressCredit bietet Minikredite bis zu 600€ für Privatpersonen. Neukunden bis 600 € / Bestandskunden bis 1.500 €
Kreditlaufzeit max. 62 Tage
eff. Jahreszins 14,9 %
Expressbearbeitung
Blitzüberweisung

Minikredit auch bei negativer Schufa
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
Deutsche Handynummer
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 14,9 % p. a. 2,44 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p. a: 13,9 %
1000 – 300.000 € möglich
Kreditlaufzeit 12 bis 120 Monate
kostenlose Kreditanfrage
Kredit auch in schwierigen Fällen
Minikredit auch bei negativer Schufa
Mindestalter 18 Jahre
Wohnsitz Deutschland
geregeltes Einkommen
Zum Anbieter
Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 7,98 % fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 8,29 %, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate, Monatliche Rate: 175,29 Euro, Gesamter Zinsaufwand: 2620,68 Euro, Gesamtrückzahlung (inkl. aller Gebühren): 12.620,68 Euro.

Minikredit ohne Schufa – So geht`s

Vorteile eines Minikredits ohne SchufaBei einem Minikredit ohne Schufa wird bei der Prüfung der Kreditwürdigkeit keine Abfrage bei der Schufa getätigt. Weiterhin wird bei einem erfolgreich vermittelten Kredit kein Eintrag bei der Schufa über den genehmigten Kredit hinterlegt.

Bei Anbietern, die einen Minikredit ohne Schufa vermitteln, ist es daher möglich, auch Kredite bei einem negativen Schufa-Eintrag zu erhalten, weil dieser nicht abgefragt wird. Das heißt aber nicht, dass Sie bei nicht ausreichender Bonität einen Kredit erhalten. Bedenken Sie, dass auch bei einem Minikredit ohne Schufa eine Bonitätsprüfung stattfinden kann. Schließlich muss für den Kreditgeber gewährleistet sein, dass die Kreditsumme auch zurückgezahlt werden kann. Damit Sie auch einen Minikredit ohne Schufa erhalten, sollten Sie zwischen 18 – 75 Jahren alt sein, Ihren Wohnsitz in Deutschland haben und idealerweise über ein regelmäßiges Einkommen verfügen. Wenn Sie diese Voraussetzungen mitbringen, steht einem Minikredit oftmals nichts im Wege.

Wer bietet einen Minikredit ohne Schufa-Abfrage an?

Aus der oberen Tabelle können Sie alle Anbieter entnehmen, die solch eine Art von Kredit anbieten. Die einzelnen Anbieter unterscheiden sich in Kreditsumme und Laufzeit, weshalb vorher genau geprüft werden sollte, welcher Anbieter für Minikredite ohne Schufa für Sie am besten geeignet ist. Cashper ist unser Tipp für einen Kredit ohne Schufa, da dieser Anbieter die geringste Verzinsung für einen Minikredit bietet. Auch eine schlechte Bonität ist kein Hindernis.

Spezialisiert auf Minikredite ohne Schufa ist die Firma Bonkredit. Hier erhalten Sie auch wesentlich höhere Kreditsummen im Gegensatz zu den reinen Minikredit-Anbietern. Die Firma Bonkredit vermittelt seit mehr als 30 Jahren Kredite ohne Schufa und kann daher auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Selbst in schwierigen Fällen wird bei Bonkredit meistens eine Lösung gefunden. Der Nachteil gegenüber den anderen Anbietern besteht in der Bearbeitungszeit. Erfahren Sie mehr über den Anbieter Bon-Kredit. Bon-Kredit arbeitet mit ausländischen Banken zusammen, weshalb keine Schufa-Abfrage stattfindet.

Tipps für einen Eilkredit mit SofortauszahlungDoch aufgepasst: Wenn Sie einen Kredit ohne Schufa beantragen wollen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass eine Bank sich das erhöhte Ausfallrisiko mit deutlich höheren Zinsen vergüten lässt. Auch ist die Kreditsumme nicht unbegrenzt, wie es bei einer einwandfreien Bonität sowie einem guten Schufa-Score der Fall ist.

Minikredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung

Sie benötigen Ihren Minikredit sehr dringend? Dann empfehlen wir Ihnen auf die reinen Minikredit-Anbieter, wie Cashper oder Vexcash zurückzugreifen. Sie sind auf eine sehr schnelle Bearbeitung spezialisiert und können Ihnen einen Minikredit ohne Schufa in bis zu 24 Stunden auszahlen, wenn die Kreditentscheidung positiv verlaufen ist. Allerdings sollten Sie hierbei beachten, dass es durch eine schnellere Bearbeitung und Auszahlung des Minikredits zu höheren Gesamtkosten kommt. Durch Zubuchung von Leistungen, wie einer Expressbearbeitung, verlangen die Anbieter eine Gebühr, die zusätzlich zu den Kreditkosten anfällt. Ein schnell ausbezahlter Minikredit ohne Schufa kann mit dieser Option sehr teuer werden. Deshalb sollten Sie diese nur in sehr dringenden Fällen nutzen.

Erfahrungen mit diesen Anbietern haben gezeigt, dass ein Minikredit im Optimalfall bereits nach einigen Stunden auf dem Konto zur Verfügung steht. Dies wird ermöglicht durch das schnelle Online-Identifizierungsverfahren, das Ihnen den Weg zur Post erspart, sowie der Option Expressbearbeitung oder Blitzüberweisung. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über Minikredite mit Sofortauszahlung.

Minikredit ohne Schufa sofort aufs Konto: Übersicht der Anbieter

AnbieterSofortauszahlungKostenVoraussetzung für eine schnelle Überweisung

innerhalb von 24 Stundenbis 199: 39 € | 200 - 399 €: 69 € | 400 - 1.500 €: 99 €Abschluss Beantragung werktags bis 15 Uhr

innerhalb von 30 Minuten39 € Abschluss Beantragung werktags bis 12 Uhr

innerhalb von 24 Stunden29 € bis 299 € je nach KreditsummeAbschluss Beantragung werktags bis 14 Uhr

Welche Sicherheiten sind bei einem Minikredit ohne Schufa nötig?

Da es sich hier um geringe Kreditsummen handelt, sind bei einem Minikredit meistens nur wenige oder sogar gar keine Sicherheiten vonnöten. Als erste Sicherheitsstufe dient das Online-Identifikationsverfahren, mit dem Sie sich mit einem Personalausweis und weiteren Daten identifizieren müssen. Weiterhin sollten Einkommensnachweise der letzten 3 Monate vorliegen. Von Vorteil ist auch, wenn Sie bereits länger in einem Unternehmen tätig sind und über ein unbefristetes Arbeitsverhältnis verfügen. All diese Punkte erhöhen Ihre Bonität für Ihren Minikredit ohne Schufa. Sie verringern damit das Ausfallrisiko und können daher in viele Fällen mit einer positiven Kreditentscheidung rechnen.

Sicherheiten für einen Minikredit ohne Schufa im Überblick

  • Abgeschlossenes Online-Identifikationsverfahren mit Ausweis und persönlichen Daten
  • Idealerweise Einkommensbescheide der letzten drei Monate
  • Idealerweise Nachweis über unbefristetes Arbeitsverhältnis

Tipp: Bonität für den Minikredit ohne Schufa erhöhen

Tipps für einen Eilkredit mit SofortauszahlungDer Minikredit-Anbieter Vexcash hat ein besonderes Angebot für Personen, deren Bonität zu schlecht ist, um einen regulären Kredit zu erhalten. Für das Angebot wurde ein besonderes Scoring-System geschaffen, das für den Zeitraum des Kredits die Bonität aufwertet. Mit dieser Zusatzleistung haben auch Kunden mit einem Schufa-Wert ab D die Möglichkeit, einen Minikredit zu beantragen. Sollte der Kreditantrag bei Vexcash dennoch abgelehnt werden, entstehen keinerlei Kosten für den Antragsteller. Wenn Sie den gewährten Kleinkredit ohne Schufa vertragsgemäß zurückzahlen, haben Sie sogar die Chance, dass das positive Rückzahlungsverhalten sich förderlich auf Ihren Bonitätsscore auswirkt. Die Kosten für das Bonitätszertifikat Boni+ liegen bei 30 Euro. Damit erhöht sich Ihr Kreditrahmen für den Minikredit ohne Schufa auf 300 Euro.

Wie hoch kann ein Minikredit ohne Schufa maximal sein?

Gehen wir von den reinen Minikredit-Anbietern aus, so ist max. eine Kreditsumme von bis zu 1.500 € möglich. Allerdings wird hier in Neu- und Bestandskunden unterschieden. Sind Sie ein Neukunde, so bekommen Sie zu Beginn bei Cashper oder XpressCredit max. 600 €. Sollte die erste Minikreditabwicklung erfolgreich abgelaufen sein, zählen Sie zu den Bestandskunden und können daraufhin einen Minikredit ohne Schufa bis zu 1.500 € beantragen.

Andere Möglichkeiten haben Sie bei Bonkredit, die nicht nur Kleinkredite ohne Schufa anbieten. So können Sie hier hier auch einen Kredit ohne Schufa bis zu 100.000 € beantragen. Dabei handelt es sich um sogenannte Schweizer Kredite, die über eine ausländische Bank abgewickelt werden und nicht bei der Schufa Daten abfragen oder hinterlegen.

Grundsätzlich sind von 50 € – 100.000 € alle Kreditsummen möglich.

Hat ein Minikredit ohne Schufa Einfluss auf meinem Schufawert?

Nein, hat er nicht. Da weder eine Schufa-Abfrage noch ein Schufa-Eintrag durchgeführt wird, weiß die Schufa nichts von Ihrem Minikredit. Deshalb können hier auch keine Daten in Ihre Schufabewertungen einfließen. Ihr Schufawert bleibt also unverändert.

Wer bekommt alles einen Minikredit ohne Schufa?

Anhand der oben aufgeführten Voraussetzungen fallen oftmals alle Gruppen raus, die kein festes bzw. regelmäßiges Einkommen haben. Generell sind Minikredite ohne Schufa für Studenten, Angestellte, Rentner oder auch Beamte möglich. Selbst Schüler, die mindestens 18 Jahre alt sind und einer Anstellung mit Vergütung nachgehen, können einen Minikredit ohne Schufa erhalten. In einigen Fällen, zum Beispiel bei Cashper, ist ein Minikredit ohne Schufa auch für Selbstständige grundsätzlich möglich.

Die meisten Minikredite sind zugleich Kurzzeitkredite, d. h. sie haben eine sehr geringe Laufzeit von oftmals nur einem oder zwei Monaten. Sie sollten daher ganz sicher sein, dass Sie innerhalb dieser Zeit die komplette Kreditsumme + evtl. Zusatzkosten zurückzahlen können. Andernfalls entstehen weitere Kosten. In diesem Fall kann es dann auch passieren, dass aufgrund einer nicht getätigten Zahlung doch eine Mitteilung an die Schufa gesendet wird und das Ganze Auswirkungen auf Ihren Schufawert hat.

Fazit Minikredit ohne Schufa

Wenn Sie in einer finanziellen Notsituation stecken und sofort eine überschaubare Geldsumme als Kredit benötigen, ist ein Minikredit ohne Schufa eine gute Lösung. Vor allem dann, wenn Ihr Schufa-Score nicht für einen Bankkredit reicht oder Sie einfach nicht möchten, dass Ihre Kreditanfrage bei der Schufa vermerkt wird. Ein Minikredit umfasst nur eine kleine Summe. Daher ist das Risiko überschaubar und ein so geringer Geldbetrag kann in vielen Fällen auch ohne Schufa geliehen werden.


Minikredit Anbieter ohne Schufa im Test

>> Vexcash Erfahrungen >> Cashper Erfahrungen >> XpressCredit Erfahrungen >>


Weitere Kreditmöglichkeiten:

[Gesamt:16    Durchschnitt: 4/5]